Vielen Dank, dass Sie bei
Ihrem nächsten Einkauf unsere
Sponsoren berücksichtigen...

Kursbeschreibungen:

Seit 1. Januar 2017 wurde die für alle Anbieter gültige Kurssystematik des Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) durch dasjenige des Interverband für Rettungswesen (IVR) abgelöst. Der IVR zeichnet sich verantwortlich, die Erste Hilfe Ausbildung schweizweit zu koordinieren und zertifizieren. Dies hat für Sie den grossen Vorteil, dass Sie, falls Sie einen Kurs bei einem IVR-zertifizierten Anbieter besuchen, eine hochstehende Ausbildung geniessen dürfen, die auf den neuesten Erkenntnissen der Erwachsenenbildung aufbaut.

Die Samariter sind übrigens grösster Anbieter IVR-zertifizierter Kurse. Zudem sind unsere Nothelferkurse, die für die Erlangung des Führerauseises nötig sind, nach wie vor SGS-zertifiziert, und "last but not least" enthalten unsere BLS-AED-Kurse das Qütesiegel des SRC (Swiss Resuscitation Council).

  1 - Nothilfekurs
 
2 - Nothilfekurs - Blended Learning
 
3 - Ersthelfer Stufe 1 IVR
 
4 - Ersthelfer Stufe 1 IVR - Refresher
 
5 - Ersthelfer Stufe 2 IVR
 
6 - Ersthelfer Stufe 2 IVR - Refresher
 
7 - BLS-AED-SRC Kompakt
 
8 - BLS-AED-SRC Komplett
 
9 - BLS-AED-SRC Komplett - Refresher
10 - Notfälle bei Kleinkindern
11 - Häusliche Pflege bei Ansteckungsgefahr
12 - Firmenkurse - Erste Hilfe im Betrieb / BNHO
12 - Erste Hilfe auf der Strasse - (Weiterbildung für Berufs-Chauffeure)

 

Nothilfekurs

 

nach oben

 

zur Online-Kursanmeldung

Im Nothilfekurs erlernen Sie lebensrettende Sofortmassnahmen.

Diese ermöglichen es Ihnen, bei Verkehrsunfällen sicher Erste Hilfe zu leisten und bei medizinischen Notfällen die richtigen Massnahmen zu treffen. Der Kurs ist für Führerausweiserwerbende obligatorisch.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie in realistisch nachgestellten Szenen das sichere Verhalten nach einem Verkehrsunfall oder einem medizinischen Notfall. Der Kurs beinhaltet unter anderem folgende Themen:Verkehrsunfall

  • Gefahren nach einem Verkehrsunfall erkennen
  • Alarmierung
  • Patientenbeurteilung und weitere Massnahmen
  • Reanimation, BLS-AED

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe
Führerausweiserwerbende, aber auch Fahrzeuglenker, die Ihr Erste-Hilfe-Wissen auffrischen möchten.

Voraussetzungen
Keine

Dauer
10 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat Nothilfekurs (Gültigkeit 6 Jahre).


Nothilfekurs - Blended Learning

 

nach oben   

 

zur Online-Kursanmeldung

In diesem Nothilfekurs erlernen Sie die Theorie der lebensrettenden Sofortmassnahme irgendwo via 2 Apps und die Praxis vor Ort bei einem Samariterverein .

Diese ermöglichen es Ihnen, bei Verkehrsunfällen sicher Erste Hilfe zu leisten und bei medizinischen Notfällen die richtigen Massnahmen zu treffen. Der Kurs ist für Führerausweiserwerbende obligatorisch.

Im Gegensatz zum herkömmlichen Nothilfekurs besteht dieser Kurs aus einem Selbstlernteil für die Theorie und einem anschliessenden Präsenzkurs für den Praxisteil.

Inhalt
Selbstlernen:
Sie erlernen in Eigenregie die theoretischen Grundlagen der Ersten Hilfe via verschiedene Apps auf Ihrem Smartphone. Dazu benötigen Sie die Apps "Erste Hilfe des SRK" sowie "Erste Hilfe Spiel", die in den App Stores für iOs und Android kostenlos zur Verfügung stehen. Nach dem Selbststudium absolvieren Sie einen Test, der Sie berechtigt, sich für den Präsenzkurs "Nothilfe Blended Learning (Praxisteil) anzumelden.

Praxisteil:
Im Praxiskurs trainieren Sie auf abwechslungsreiche und spielerische Weise in realistisch nachgestellten Szenen das sichere Verhalten nach einem Verkehrsunfall. Der Kurs beinhaltet unter anderem folgende Themen:

  • Verkehrsunfall
  • Gefahren nach einem Verkehrsunfall erkennen
  • Alarmierung
  • Patientenbeurteilung und weitere Massnahmen
  • Reanimation, BLS-AED

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe    
Führerausweiserwerbende, aber auch Fahrzeuglenker, die Ihr Erste-Hilfe-Wissen auffrischen möchten.

Voraussetzungen
Keine

Dauer
Selbstlernen: 3 Stunden / Präsenzkurs: 7 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat Nothilfekurs (Gültigkeit 6 Jahre).


 

Ersthelfer Stufe 1 IVR

 

nach oben   

 

zur Online-Kursanmeldung

Im Kurs Ersthelfer Stufe 1 IVR erlernen Sie die Grundlagen der lebensrettenden Sofortmassnahmen in Notfallsituation (inkl. BLS = Basic Life Support und AED = Automatisierter externer Defibrillator).    -->> Gleiche Ausbildung wie der Besuch der beiden Kurse Nothelfer und BLS-AED-SRC-Komplett zusammen).

Er ermöglicht es Ihnen, im Alltag, bei der Arbeit oder in der Freizeit sowie bei aussergewöhnlichen Ereignissen wie etwa Naturkatastrophen Erste Hilfe zu leisten. Der Kurs beinhaltet auch den Kurs BLS-AED-SRC-Komplett sowie den obligatorischen Nothilfekurs für Führerausweiserwerbende.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie in realistisch nachgestellten Szenen das sichere Verhalten in einer Notfallsituation. Der Kurs behandelt unter anderem folgende Themen:Übersicht verschaffen

  • Alarmierung
  • Sicherheit, Schutz und Hygiene
  • Patientenbeurteilung und weitere Massnahmen
  • Stressbewältigung / Motivation zur Hilfeleistung

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe
Jede Person ab dem 12. Lebensjahr

Voraussetzungen
Keine

Dauer
14 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Kurs-Zertifikat Ersthelfer Stufe 1 IVR (Gültigkeit 2 Jahre), das Kurs-Zertifikat BLS-AED-SRC Komplett (Gültigkeit 3 Jahre) sowie das Zertifikat Nothilfekurs (Gültigkeit 6 Jahre).


 

Ersthelfer Stufe 1 IVR - Refresher

 

nach oben    

 

zur Online-Kursanmeldung

Im Kurs Ersthelfer Stufe 1 Refresher können Sie die Grundlagen der lebensrettenden Sofortmassnahmen in Notfallsituationen auffrischen (inkl. BLS = Basic Life Support und AED = Automatisierter externer Defibrillator).

Er ermöglicht es Ihnen, im Alltag, bei der Arbeit oder in der Freizeit sowie bei aussergewöhnlichen Ereignissen wie etwa Naturkatastrophen Erste Hilfe zu leisten. Der Kurs beinhaltet auch den Kurs BLS-AED-SRC-Komplett Refresher.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie anhand realistisch nachgestellten Szenarien das sichere Verhalten in einer Notfallsituation. Der Kurs beinhaltet die Repetition folgender Themen:Übersicht verschaffen

  • Alarmierung
  • Sicherheit, Schutz und Hygienemassnahmen
  • Patientenbeurteilung und weitere Massnahmen
  • Stressbewältigung / Motivation zur Hilfeleistung

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe
Personen, die den Kurs Ersthelfer Stufe 1 IVR absolviert haben und die Gültigkeit des Zertifikates erneuern möchten.

Voraussetzungen
Das gültige Zertifikat Ersthelfer Stufe 1 IVR

Dauer
7 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses wird das Kurs-Zertifikat Ersthelfer Stufe 1 IVR erneuert mit einer Gültigkeit von weiteren zwei Jahren.


 

Ersthelfer Stufe 2 IVR

 

nach oben   

 

zur Online-Kursanmeldung

Im Kurs Ersthelfer Stufe 2 IVR erlernen Sie die Grundkenntnisse in Bezug auf Sicherheit und Hygienemassnahmen bei unfallbedingten Körperschädigungen und akuten Erkrankungen.

Er ermöglicht den besonderen Bedürfnissen in den Bereichen Arbeit und Freizeit Rechnung zu tragen und dabei Erste Hilfe zu leisten. Der Kurs beinhaltet auch den Kurs BLS-AED-SRC-Komplett Refresher.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie anhand realistisch nachgestellter Szenarien das sichere Verhalten bei Unfällen und Erkrankungen in alltäglichen Situationen. Der Kurs beinhaltet unter anderem die folgenden Themen:

  • Repetition der Grundkenntnisse Ersthelfer Stufe 1 IVR
  • Basiswissen Patientenbeurteilung und -beobachtung
  • Traumatisch bedingte Körperschädigungen
  • Materialkenntnisse
  • Rechte, Pflichten, ethisches Verhalten und Umgang mit Rettungsorganisationen    

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe
Alle Personen, die interessiert sind, ihre Fertigkeiten in Erster Hilfe im Alltag sowie für präventive Massnahmen zu vertiefen und die bereits den Kurs Ersthelfer Stufe 1 IVR oder den Kurs "BLS-AED-SRC Komplett" und den "Nothilfekurs" absolviert haben.

Voraussetzungen
Gültiges Zertifikat Ersthelfer Stufe 1 IVR bzw. Refresher Stufe 1 nicht älter als zwei Jahre, oder gültiges Zertifikat BLS-AED-SRC-Komplett sowie gültiger Nothilfekursausweis.

Dauer
14 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat Ersthelfer Stufe 2 IVR (Gültigkeit 2 Jahre).


 

Ersthelfer Stufe 2 IVR - Refresher

 

nach oben    

 

zur Online-Kursanmeldung

Im Kurs Ersthelfer Stufe 2 IVR Refresher können Sie die Grundkenntnisse in Bezug auf Sicherheit und Hygienemassnahmen bei unfallbedingten Körperschädigungen und akuten Erkrankungen auffrischen.

Er ermöglicht den besonderen Bedürfnissen in den Bereichen Arbeit und Freizeit Rechnung zu tragen und dabei Erste Hilfe zu leisten. Der Kurs beinhaltet den Kurs BLS-AED-Komplett-Refresher.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie in realistisch nachgestellten Szenen das sichere Verhalten bei Unfällen und Erkrankungen in alltäglichen Situationen. Der Kurs beinhaltet die Repetition folgender Themen:

  • Repetition der Grundkenntnisse Ersthelfer Stufe 1 IVR
  • Basiswissen Patientenbeurteilung und -beobachtung
  • Traumatisch bedingte Körperschädigungen
  • Materialkenntnisse
  • Rechte, Pflichten, ethisches Verhalten und Umgang mit Rettungsorganisationen

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe
Personen, die den Kurs Ersthelfer Stufe 2 IVR absolviert haben und die Gültigkeit des Zertifikates erneuern möchten.  

Voraussetzungen
Gültiges Zertifikat Ersthelfer Stufe 2 IVR nicht älter als zwei Jahre.

Dauer
7 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses wird das Kurs-Zertifikat Ersthelfer Stufe 2 IVR erneuert mit einer Gültigkeit von weiteren zwei Jahren.


 

BLS-AED-SRC Kompakt

 

nach oben   

 

zur Online-Kursanmeldung

Im Kurs BLS-AED-SRC Kompakt (Basic Provider) erlernen Sie die wichtigsten lebensrettenden Massnahmen der Wiederbelebung.

Er ermöglicht es Ihnen, die Herz-Lungen-Wiederbelebung anzuwenden bis professionelle Hilfe eintrifft.

Inhalt
In nur einer Stunde trainieren Sie das sichere Verhalten bei einem Herzkreislaufstillstand (BLS = Basic Life Support) inkl. Anwendung des AED-Gerätes (AED = Automatisierter externer Defibrillator). Der Kurs beinhaltet unter anderem folgende Themen:

  • Helfen unter Wahrung des Selbstschutzes
  • Erkennen eines Herzkreislaufstillstands
  • Handlungsablauf gemäss "Algorithmus BLS-AED-SRC"
  • Grundfertigkeiten-Training  (Erstbeurteilung, Herzdruckmassage, Beatmung, Defibrillation mittels AED bei Erwachsenen)

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe
Jede Person ab dem 10. Lebensjahr

Voraussetzungen
Keine

Dauer
1 Stunde

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat SRC-BLS-AED Kompakt.


 

BLS-AED-SRC Komplett

 

nach oben   

 

zur Online-Kursanmeldung

Im Kurs BLS-AED-SRC Komplett (Generic Provider) erlernen Sie die wichtigsten lebensrettenden Massnahmen zur Wiederbelebung und deren Vertiefung und Anwendung bei Erwachsenen und Kindern in unterschiedlichen Situationen.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie in realistisch nachgestellten Szenen die BLS-AED-Massnahmen bei einem Herzkreislaufstillstand (BLS = Basic Life Support) bei Erwachsenen und Kindern sowie die Anwendung des AED-Gerätes (AED = Automatisierter externer Defibrillator). Der Kurs beinhaltet unter anderem folgende Themen:

  • Erkennen und Beurteilen von Notfallsituationen inkl. Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Problemlösung in Notfallsituationen
  • Bewusstlosenlagerung
  • Handlungsablauf gemäss "Algorithmus BLS-AED-SRC"
  • Grundfertigkeiten-Training (Erstbeurteilung, Herzdruckmassage, Beatmung, Defibrillation mittels AED bei Erwachsenen und Kindern)

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe
Interessierte Personen ab dem 10. Lebensjahr, die sich das Basis-Wissen für wiederbelebende Massnahmen aneignen möchten oder aus beruflichen Gründen müssen (z.B. First-Responder, Betriebssanitäter, Polizisten, Bademeister, Fitnessinstruktoren, Feuerwehrangehörige aber auch Angehörige von Herzpatienten).

Voraussetzungen
Keine

Dauer
4 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat SRC-BLS-AED Komplett (Gültigkeit 3 Jahre).


 

BLS-AED-SRC Komplett - Refresher

 

nach oben      

 

zur Online-Kursanmeldung

Im Kurs BLS-AED-SRC Komplett - Refresher (Generic Provider) erlernen Sie die wichtigsten lebensrettenden Massnahmen zur Wiederbelebung und deren Vertiefung und Anwendung bei Erwachsenen und Kindern in unterschiedlichen Situationen.

Er dient dazu, einen bereits absolvierten Kurs BLS-AED-SRC Komplett aufzufrischen und die Gültigkeit des Zertifikates aufrecht zu erhalten.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie in realistisch nachgestellten Szenen die BLS-AED-Massnahmen bei einem Herzkreislaufstillstand (BLS = Basic Life Support) bei Erwachsenen und Kindern sowie die Anwendung des AED-Gerätes (AED = Automatisierter externer Defibrillator). Der Kurs beinhaltet die Repetition folgender Themen:

  • Erkennen und Beurteilen von Notfallsituationen inkl. Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Problemlösung in Notfallsituationen
  • Bewusstlosenlagerung
  • Handlungsablauf gemäss "Algorithmus BLS-AED-SRC"
  • Grundfertigkeiten-Training (Erstbeurteilung, Herzdruckmassage, Beatmung, Defibrillation mittels AED bei Erwachsenen und Kindern)

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe
Personen, die den Kurs BLS-AED-SRC Komplett absolviert haben und die Gültigkeit des Zertifikates erneuern möchten.  

Voraussetzungen
Gültiges Zertifikat BLS-AED-SRC Komplett

Dauer
3 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses wird das Zertifikat BLS-AED-SRC Komplett erneuert mit der Gültigkeit von weiteren drei Jahren.


 

Notfälle bei Kleinkindern

 

nach oben    

 

zur Online-Kursanmeldung

Im Kurs Notfälle bei Kleinkindern erlernen Sie sicheres Handeln im Umgang mit Kindern in Notfallsituationen.

Insbesondere liegt der Fokus des Kurses auf dem korrekten Vorgehen und der Anwendung von Erste-Hilfe-Massnahmen bei ansprechbaren, wie auch bewusstlosen oder leblosen Kindern.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie anhand realistisch nachgestellter Szenarien die sichere Anwendung Erster-Hilfe-Massnahmen am Kind. Der Kurs beinhaltet unter anderem die folgenden Themen:

  • Gefahren im und rund ums Haus
  • Wiederbelebung
  • Sturz vom Wickeltisch
  • Fremdkörper verschlucken
  • Stromschlag

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe  
Eltern, Grosseltern, Gotti und Götti

Voraussetzungen
Keine

Dauer
3 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat Notfälle bei Kleinkindern des Schweizerischen Samariterbunds.

 

 

Häusliche Pflege bei Ansteckungsgefahr

 

nach oben    

 

zur Online-Kursanmeldung

Im Kurs "Häusliche Pflege bei Ansteckungsgefahr" erlernen Sie die fachgemässe Pflege von Patientinnen und Patienten zuhause, in der Familie, von Freunden oder Nachbarinnen und erhalten hilfreiche Tipps im Umgang mit Hygienefragen.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie in realistisch nachgestellten Szenen den sicheren Umgang mit Patientinnen und Patienten zuhause. Methoden, Hilfsmittel und Verhaltensweisen entsprechen den aktuellsten Richtlinien der Pflege. Sie sind zudem an die speziellen Situationen einer Pandemie angepasst. Der Kurs beinhaltet unter anderem folgende Themen:

  • Patientinnen und Patienten richtig waschen, lagern, mobilisieren und beobachten
  • Korrekte Eingabe von Nahrung

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe
Alle Personen, die sich für die Betreuung von Patientinnen und Patienten interessieren.

Voraussetzungen
Keine

Dauer
3 oder 6 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat Häusliche Pflege bei Ansteckungsgefahr des Schweizerischen Samariterbunds.

 

 

Firmenkurse - Erste Hilfe im Betrieb und BNH

 

nach oben   

 

zur Online-Kursanmeldung

Sicherheit am Arbeitsplatz ist mir sehr wichtig...
Ich möchte die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in meinem Betrieb in Erste Hilfe ausbilden!

Stellen Sie sich einmal vor: Einer Ihrer Mitarbeiter ist gerade daran ein Werkstück mit einer Elektromaschine mit Messer zu bearbeiten. Durch einen unglücklichen Zufall kommt das Elektrokabel an das Messer, es kommt zu einem Stromschlag. Dem Mitarbeiter „putzts eins“ und zusätzlich schneidet er sich noch die Hand auf.

  • Was müssen Sie oder ein anderer Mitarbeiter zuerst machen?
  • Und was dann?
  •  Und dann?
  • Und ... und...und...?

Jeder Betrieb sollte eine gut ausgebildete Notfall-Equipe haben, welche fähig ist, in Unfallsituationen oder bei Krankheiten effizient zu helfen. Dies wird übrigens auch im Arbeitsgesetz umschrieben.

Der Samariterverband beider Basel kann Ihnen eine nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ausgerichtete spezifische Ausbildungen anbieten.
Dies zum Beispiel für die Branchen:

  • Landwirtschaft
  • Elekrowerkstätten
  • Schlossereien
  • Bäckereien
  • Lager und Logistik
  • Chauffeure
  • Etc.

Hier ein paar mögliche Themen (nicht abschliessend):

  • Verhalten in Unfallsituationen
  • Beurteilung des Patienten nach ABCD
  • korrekte Alarmierung
  • Reanimation (BLS-AED)
  • Blutstillung
  • Wundbeurteilung und –behandlung
  • und noch vieles mehr…

 

Unser verantwortliches Team für "Kurse nach Mass" stellt Ihnen gerne ein entsprechendes Programm nach Ihren Wünschen zusammen. Schreiben Sie uns einfach unter diesem Kontaktlink.

 

Kennen Sie unsere BNHO?

BNHO steht für Betriebs-Not-Helfer-Organisation und beinhaltet ein umfassendes mehrjähriges Ausbildungskonzept für Firmen:
Besuchen Sie dazu unsere spezielle Webseite für ein umfassendes langjähriges Gesamtkonzept:
www.bnho.ch


Erste Hilfe auf der Strasse
Weiterbildung für Berufschauffeure

 

nach oben   

 

zur Online-Kursanmeldung

Besonders im Strassenverkehr treten häufig Notfallsituationen auf, die lebensrettende Massnahmen erfordern. Bei Unfällen sind Berufschauffeure oft die Ersten vor Ort. Es ist deshalb wichtig, dass sie sich mit dem Thema
Erste Hilfe auseinandersetzen.

Der Schweizerische Samariterbund bietet Berufschauffeuren in der ganzen Schweiz Kurse an, die sie zur Erfüllung der Weiterbildungspflicht gemäss der CZV besuchen können.

(Achtung: Die folgende Links führen Sie auf die Webseite des Schweizerischen Samariterbundes)